Tag Kiel

„Das Freibad Katzheide bleibt erhalten.“ Mit diesem Satz eröffneten SPD, Grüne und SSW ihren Antrag zur Ratsversammlung letzten Donnerstag. Die Ratskoalition übernimmt damit endlich die Forderung der auch durch die PIRATEN Kiel unterstützten Bürgernitiative Pro Katzheide. Zusammen hatten wir bereits über 11.000 Unterschriften für ein Bürgerbegehren bzw. einen Bürgerentscheid gesammelt. Der Vorsitzende im Kreisverband Kiel, Andreas Heinrich, erklärt dazu: „Es freut mich maßlos, dass diese Init...
Weiterlesen

Zum Rückzug der MVV Energie (MVV) aus dem geplanten Gasmotorenkraftwerk erklärt der Vorsitzende der Ratsfraktion PIRATEN, Ratsherr Sven Seele: „Mit der Erklärung des Mannheimer Energiekonzerns MVV, aus der Nachfolgelösung für das Gemeinschaftskraftwerk (GKK) auszusteigen, verspielt die MVV das Vertrauen der Kielerinnen und Kieler. Zudem stiehlt sich die MVV, die seit 2004 Mehrheitsaktionär der Stadtwerke Kiel ist, aus ihrer Verantwortung, für eine zukunftssichere Strom- und Wärmeerzeugung in ...
Weiterlesen

Die Ratsfraktion PIRATEN fordert eine umfassende Beteiligung der Bürger bei der Wiederaktivierung von “Hein Schönberg”. Die Pläne der AKN Eisenbahn AG zur Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Kiel-Schönberg haben bei den Kielerinnen und Kielern in Ellerbeker und Wellingdorf reges Interesse und unterschiedliche Reaktionen erzeugt. Der verkehrspolitische Sprecher der Ratsfraktion PIRATEN, Ratsherr Marcel Schmidt erklärt dazu: “Die Bürger müssen bei diesem Projekt mitgenommen werden, das wir auc...
Weiterlesen

11.03.2014 Das traditionelle „Kandidatengrillen“ vor der OB-Wahl fand am 06.06.2014 in der Aula der Ricarda-Huch-Schule statt. Vor etwa 150 Besuchern stellten sich die OB-Kandidaten Dr. Ulf Kämpfer, Stefan Kruber und Detlef Hackethal den Fragen von Piraten und Besuchern Weiterlesen

Aus Anlass der Diskussion um das Aus für eine Erinnerungskapelle in Schilksee erklären der Kreisvorsitzende der PIRATEN Sven Krumbeck und der stellvertretende Vorsitzende der Ratsfraktion PIRATEN Marcel Schmidt Weiterlesen

Diesen Sonntag gründeten die PIRATEN Kiel auf ihrer Gründungsversammlung in der Kieler Pumpe einen eigenen Kreisverband. Die anwesenden Parteimitglieder sprachen sich mit großer Mehrheit für diese Gründung aus, um auch nach außen nicht nur feste Ansprechpartner und Verantwortlichkeiten, sondern auch eine berechenbare Struktur für Außenstehende bereit zu stellen. Weiterlesen

Anlässlich der Landtagswahl in Bayern veranstalten die Piraten in
Schleswig Holstein ein „Wahlwatching“ mit Wahlparty in Kiel. Medienvertreter, Piraten sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger sind
herzlich eingeladen den Einzug der Piratenpartei in den bayrischen
Landtag gemeinsam zu verfolgen und zu feiern. Stattfinden wird das Wahlwatching ab 17 Uhr gemeinsam im Wirtshaus Kiel
in bayrischer Atmosphäre. Partei und Fraktion hoffen auf zahlreiches Erscheinen und ...
Weiterlesen

Am 23. August findet von 19:00 Uhr bis 21 Uhr in der PUMPE (Seminarraum 2, Haßstraße 22, Kiel) eine Kryptoparty der Piratenpartei statt. Die PIRATEN werden die Bürgerinnen und Bürger nicht schutzlos der willkürlichen Überwachung der Geheimdienste überlassen, sondern ihnen mit technischem Sachverstand zur Seite stehen. Verschlüsselung und Datensicherheit sind wirksame Mittel, um sich technisch gegen jene Überwachungsmaßnahmen zu wehren, bei denen politische Gegenwehr bisher noch versagte. Weiterlesen

Die Kieler PIRATEN unterstützen die Idee des Landesdatenschützers Thilo Weichert, dem ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden in Kiel Schutz vor politischer Verfolgung zu gewähren. Die Landeshauptstadt Kiel ist als sehr weltoffen bekannt und bietet gute Möglichkeiten für die Unterbringung von Snowden. Die Anreise nach Kiel wäre ohne Probleme über die Ostsee zum Beispiel mit einem Kreuzfahrtschiff möglich. Die Gefahr der Verweigerung von Überflugrechten bestünde nicht. Weiterlesen

Um vor Diebstählen und Sachbeschädigungen zu schützen, sind an den schleswig-holsteinischen Hochschulen rund 160 Überwachungskameras im Einsatz. Das geht aus der Antwort des Bildungsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Piraten hervor. „Ich halte die Überwachungspraxis für rechtswidrig“, so Patrick Breyer von der Piratenfraktion im Landtag. Weiterlesen

Weitere Informationen

Zukünftige Termine

Dez
13
Mi
19:30 Ortsbeirat Kiel Gaarden
Ortsbeirat Kiel Gaarden
Dez 13 um 19:30
Der Ortsbeirat möchte zwischen Bürgern und Stadtverwaltung vermitteln, er bringt örtliche Probleme in Ausschüssen, Ratsversammlungen und Verwaltung zur Sprache – eine gute Möglichkeit also, einen zwar begrenzten, aber manchmal nicht unerheblichen Einfluss auf die Entscheidungen der Stadt Kiel zu nehmen. Jeden zweiten Mittwoch im Monat tagt der Ortsbeirat um 19.30 Uhr im Bürgertreff der AWO in der Räucherei, Preetzer Str. 35., 24143 Busverbindung: 31 und 71 bis Haltestelle Preetzer Str./Ostring und 32, 34, 300 Haltestelle Räucherei Mehr Infos von der Stadt Kiel zu den Ortsbeiräten: http://www.kiel.de/ortsbeiraete/ Gaardener, die Fragen, Ideen oder Anregungen für und zu Gaarden haben, können sich auch (ab Mitte Februar)  in der Sprechstunde des Ortsbeirats melden. Jeweils dienstags in der „Auguste“ von 11.30 bis 12.30 Uhr – Kaiser-/Ecke Augustenstraße.
Jan
10
Mi
19:30 Ortsbeirat Kiel Gaarden
Ortsbeirat Kiel Gaarden
Jan 10 um 19:30
Der Ortsbeirat möchte zwischen Bürgern und Stadtverwaltung vermitteln, er bringt örtliche Probleme in Ausschüssen, Ratsversammlungen und Verwaltung zur Sprache – eine gute Möglichkeit also, einen zwar begrenzten, aber manchmal nicht unerheblichen Einfluss auf die Entscheidungen der Stadt Kiel zu nehmen. Jeden zweiten Mittwoch im Monat tagt der Ortsbeirat um 19.30 Uhr im Bürgertreff der AWO in der Räucherei, Preetzer Str. 35., 24143 Busverbindung: 31 und 71 bis Haltestelle Preetzer Str./Ostring und 32, 34, 300 Haltestelle Räucherei Mehr Infos von der Stadt Kiel zu den Ortsbeiräten: http://www.kiel.de/ortsbeiraete/ Gaardener, die Fragen, Ideen oder Anregungen für und zu Gaarden haben, können sich auch (ab Mitte Februar)  in der Sprechstunde des Ortsbeirats melden. Jeweils dienstags in der „Auguste“ von 11.30 bis 12.30 Uhr – Kaiser-/Ecke Augustenstraße.

Neueste Kommentare