Wie sieht Bürgerbeteiligung bei einem Projekt aus, wo die Planungen schon sehr weit fortgeschritten sind? Die Antwort lieferte gestern die Verwaltung der Landeshauptstadtkiel bei der Veranstaltung zum Thema Kleiner Kiel Kanal. Und bei der hieß die Devise “Klotzen statt Kleckern”. Oberbürgermeister und Bürgermeister warben in Redebeiträgen um Unterstützung. Die Architekten stellten Planungen bis in die Details vor und machten keinen Zweifel: Dies soll ein ambitioniertes Projekt werden. Selbst ...
Weiterlesen

Am vergangenen Samstag hatten die PIRATEN viel zu tun. Gemeinsam mit Bürgerinitativen informierten sie die Kieler Passanten über das Transatlantische Handelsabkommen, über die negativen Auswirkungen von Fracking und den Missbrauch der Meldedaten durch staatliche Institutionen. Alle drei Themenkonnten die PIRATEN gut präsentieren. Weiterlesen

Am letzten Donnerstag trafen sich viele der aktiven Piraten, um über die jüngsten Ereignisse im Kieler Rathaus und den Austritten der Ratsherren Seele und Schmidt miteinander zu diskutieren.... Weiterlesen

wir, die (ehemaligen) bürgerlichen Mitglieder und Ortsbeiratsmitglieder der nun leider aufgelösten Piraten-Ratsfraktion möchten uns bei ihnen für die mehr als ein Jahr andauernde Zusammenarbeit bedanken. Wir haben das Miteinander im Kieler Rathaus immer als sehr professionell, höflich und von gegenseitigem Respekt geprägt empfunden.... Weiterlesen

Der Rücktritt der Ratsherren sollte auch die Niederlegung ihrer Mandate beinhalten Den Übertritt der Ratsherren Sven Seele und Marcel Schmidt kommentiert der Landesvorsitz... Weiterlesen

18.08.2014 Zum Beschluss der Ratsversammlung "Open Data - Kieler Zahlen offenlegen" erklärt der Vorsitzende der Ratsfraktion PIRATEN Ratsherr Marcel Schmidt: Weiterlesen

15.05.2014 Die Piratenfraktion hat zusammen mit der Fraktion der LINKEN einen Antrag gegen Fracking in Kiel in die heutige Sitzung der Kieler Ratsversammlung eingebracht. Dieser Antrag wurde alternativ zu einem Antrag der Rathauskooperation aus SPD, Grünen und SSW gestellt und enthält die weitreichende Forderung, dass in Kiel jede Art von Fracking zu verhindert werden soll. Weiterlesen

23.03.2014 Die Kieler Piraten werten den ersten Bürgerentscheid als Erfolg und fordern alle Beteiligten auf das Ergebnis zu akzeptieren. Wir haben leidenschaftlich für ein faires Verfahren gekämpft und es abgelehnt, diesen Bürgerentscheid parteipolitisch zu missbrauchen. Weiterlesen

23.03.2014 Die Kieler Piraten gratulieren Dr. Ulf Kämpfer zu dem Wahlsieg und freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit. Dr. Kämpfer hat sich in seinem Wahlkampf als Kandidat präsentiert, der über die Parteigrenzen hinweg die Kieler Interessen im Blick hat. Weiterlesen

11.03.2014 Das traditionelle „Kandidatengrillen“ vor der OB-Wahl fand am 06.06.2014 in der Aula der Ricarda-Huch-Schule statt. Vor etwa 150 Besuchern stellten sich die OB-Kandidaten Dr. Ulf Kämpfer, Stefan Kruber und Detlef Hackethal den Fragen von Piraten und Besuchern Weiterlesen

Weitere Informationen

Zukünftige Termine

Dez
13
Mi
19:30 Ortsbeirat Kiel Gaarden
Ortsbeirat Kiel Gaarden
Dez 13 um 19:30
Der Ortsbeirat möchte zwischen Bürgern und Stadtverwaltung vermitteln, er bringt örtliche Probleme in Ausschüssen, Ratsversammlungen und Verwaltung zur Sprache – eine gute Möglichkeit also, einen zwar begrenzten, aber manchmal nicht unerheblichen Einfluss auf die Entscheidungen der Stadt Kiel zu nehmen. Jeden zweiten Mittwoch im Monat tagt der Ortsbeirat um 19.30 Uhr im Bürgertreff der AWO in der Räucherei, Preetzer Str. 35., 24143 Busverbindung: 31 und 71 bis Haltestelle Preetzer Str./Ostring und 32, 34, 300 Haltestelle Räucherei Mehr Infos von der Stadt Kiel zu den Ortsbeiräten: http://www.kiel.de/ortsbeiraete/ Gaardener, die Fragen, Ideen oder Anregungen für und zu Gaarden haben, können sich auch (ab Mitte Februar)  in der Sprechstunde des Ortsbeirats melden. Jeweils dienstags in der „Auguste“ von 11.30 bis 12.30 Uhr – Kaiser-/Ecke Augustenstraße.
Jan
10
Mi
19:30 Ortsbeirat Kiel Gaarden
Ortsbeirat Kiel Gaarden
Jan 10 um 19:30
Der Ortsbeirat möchte zwischen Bürgern und Stadtverwaltung vermitteln, er bringt örtliche Probleme in Ausschüssen, Ratsversammlungen und Verwaltung zur Sprache – eine gute Möglichkeit also, einen zwar begrenzten, aber manchmal nicht unerheblichen Einfluss auf die Entscheidungen der Stadt Kiel zu nehmen. Jeden zweiten Mittwoch im Monat tagt der Ortsbeirat um 19.30 Uhr im Bürgertreff der AWO in der Räucherei, Preetzer Str. 35., 24143 Busverbindung: 31 und 71 bis Haltestelle Preetzer Str./Ostring und 32, 34, 300 Haltestelle Räucherei Mehr Infos von der Stadt Kiel zu den Ortsbeiräten: http://www.kiel.de/ortsbeiraete/ Gaardener, die Fragen, Ideen oder Anregungen für und zu Gaarden haben, können sich auch (ab Mitte Februar)  in der Sprechstunde des Ortsbeirats melden. Jeweils dienstags in der „Auguste“ von 11.30 bis 12.30 Uhr – Kaiser-/Ecke Augustenstraße.

Neueste Kommentare