Piraten begrüßen die Modernisierungspläne für das Freibad Katzheide in Gaarden Die Kieler Verwaltung hat dem Ortsbeirat in Gaarden am xx.xx. einen Sanierungsplan für das auf dem letzten Loch pfeifende Freibad Katzheide vorgelegt. 1,4 Millionen Euro sollen nun, durch die Stadt Kiel, in die Modernisierung fließen. Dazu Andreas Heinrich, der für die Piraten im Ortsbeirat Gaarden sitzt: „Was die Verwaltung uns da vorgelegt hat finden wir richtig gut. Tatsächlich ist es gelungen fast alle Wü...
Weiterlesen

Ab November finden die Stammtische am 2. und 4. Freitag statt. Am 2. Freitag sind wir in der Erbse, Calvinstraße 20, 24114 Kiel, ab 19Uhr. Am 4. Freitag sind wir in der Bambule, Iltisstraße 49, 24143 Kiel, ab 19Uhr.   Sollte sich etwas ändern wird es im Kalender bekannt gegeben

Ab sofort ist der KV Kiel über folgende Postadresse zu erreichen: Piratenpartei Kiel Heischstr. 15 24143 Kiel

Postkartenaktion der Kieler Piraten zu Ratsherren-Abwesenheiten   Zu den auffällig gewordenen Abwesenheiten von Ratsherren in der Kieler Ratsversammlung erklärt der Kreisvorsitzende der Piratenpartei Kiel, Andreas Heinrich:  „Aus gegebenem Anlass führt die Piratenpartei Kiel eine Umfrage unter den 52 Mitgliedern der Kieler Ratsversammlung durch. Mit einer frankierten Postkarte (siehe Anlage) wird den gewählten Kieler VolksvertreterInnen folgende Frage gestellt: „Wie viele Monate hintereinand...
Weiterlesen

Das Leben des Brian - Filmvorführung an Karfreitag Verstaubte Gesetze drängen das kulturelle Leben an den "stillen Feiertagen" in die Illegalität, findet die Piratenpartei und will am Karfreitag mit einer öffentlichen Vorführung der von der FSK nicht für stille Feiertage freigegebenen Religionssatire "Das Leben des Brian" in Kiel protestieren. Gemeinsam mit dem Internationalen Bund der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) lädt sie zur Filmvorführung von 17:00 - 20:00 Uhr in die Pumpe Kie...
Weiterlesen

Pirateninitiative erfolgreich: Theater Kiel veröffentlicht Gehalt des Generalintendanten Auf Initiative der PIRATEN[1] verpflichtet Schleswig-Holstein öffentliche Unternehmen seit diesem Jahr zur Offenlegung gezahlter Managergehälter. Nun ist das Gehalt des Generalintendanten des Kieler Theaters veröffentlicht worden, das bei 15.000 Euro monatlich liegt: <https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/V/verguetungsoffenlegung/Downloads/VergOffenlegung/Downloads/Theater%20Kiel%20A%C3...
Weiterlesen

Der Vorstand der Kieler PIRATEN wird am 27.01.2015 an der Demonstration in Kiel, für die derzeit unter dem #Kielweltoffen aufgerufen wird teilnehmen. Weiterlesen

Wie sieht Bürgerbeteiligung bei einem Projekt aus, wo die Planungen schon sehr weit fortgeschritten sind? Die Antwort lieferte gestern die Verwaltung der Landeshauptstadtkiel bei der Veranstaltung zum Thema Kleiner Kiel Kanal. Und bei der hieß die Devise “Klotzen statt Kleckern”. Oberbürgermeister und Bürgermeister warben in Redebeiträgen um Unterstützung. Die Architekten stellten Planungen bis in die Details vor und machten keinen Zweifel: Dies soll ein ambitioniertes Projekt werden. Selbst ...
Weiterlesen

Am vergangenen Samstag hatten die PIRATEN viel zu tun. Gemeinsam mit Bürgerinitativen informierten sie die Kieler Passanten über das Transatlantische Handelsabkommen, über die negativen Auswirkungen von Fracking und den Missbrauch der Meldedaten durch staatliche Institutionen. Alle drei Themenkonnten die PIRATEN gut präsentieren. Weiterlesen

Am letzten Donnerstag trafen sich viele der aktiven Piraten, um über die jüngsten Ereignisse im Kieler Rathaus und den Austritten der Ratsherren Seele und Schmidt miteinander zu diskutieren.... Weiterlesen

Weitere Informationen

Zukünftige Termine

Dez
13
Mi
19:30 Ortsbeirat Kiel Gaarden
Ortsbeirat Kiel Gaarden
Dez 13 um 19:30
Der Ortsbeirat möchte zwischen Bürgern und Stadtverwaltung vermitteln, er bringt örtliche Probleme in Ausschüssen, Ratsversammlungen und Verwaltung zur Sprache – eine gute Möglichkeit also, einen zwar begrenzten, aber manchmal nicht unerheblichen Einfluss auf die Entscheidungen der Stadt Kiel zu nehmen. Jeden zweiten Mittwoch im Monat tagt der Ortsbeirat um 19.30 Uhr im Bürgertreff der AWO in der Räucherei, Preetzer Str. 35., 24143 Busverbindung: 31 und 71 bis Haltestelle Preetzer Str./Ostring und 32, 34, 300 Haltestelle Räucherei Mehr Infos von der Stadt Kiel zu den Ortsbeiräten: http://www.kiel.de/ortsbeiraete/ Gaardener, die Fragen, Ideen oder Anregungen für und zu Gaarden haben, können sich auch (ab Mitte Februar)  in der Sprechstunde des Ortsbeirats melden. Jeweils dienstags in der „Auguste“ von 11.30 bis 12.30 Uhr – Kaiser-/Ecke Augustenstraße.
Jan
10
Mi
19:30 Ortsbeirat Kiel Gaarden
Ortsbeirat Kiel Gaarden
Jan 10 um 19:30
Der Ortsbeirat möchte zwischen Bürgern und Stadtverwaltung vermitteln, er bringt örtliche Probleme in Ausschüssen, Ratsversammlungen und Verwaltung zur Sprache – eine gute Möglichkeit also, einen zwar begrenzten, aber manchmal nicht unerheblichen Einfluss auf die Entscheidungen der Stadt Kiel zu nehmen. Jeden zweiten Mittwoch im Monat tagt der Ortsbeirat um 19.30 Uhr im Bürgertreff der AWO in der Räucherei, Preetzer Str. 35., 24143 Busverbindung: 31 und 71 bis Haltestelle Preetzer Str./Ostring und 32, 34, 300 Haltestelle Räucherei Mehr Infos von der Stadt Kiel zu den Ortsbeiräten: http://www.kiel.de/ortsbeiraete/ Gaardener, die Fragen, Ideen oder Anregungen für und zu Gaarden haben, können sich auch (ab Mitte Februar)  in der Sprechstunde des Ortsbeirats melden. Jeweils dienstags in der „Auguste“ von 11.30 bis 12.30 Uhr – Kaiser-/Ecke Augustenstraße.

Neueste Kommentare